Archiv

Nur noch 19 Mal schlafen...

...dann ist es schon so weit, der große Tag der Hochzeit! Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergangen ist. Und mal wieder höchste Zeit für ein kleines Update unserer Seite.

Wir stecken natürlich schon mitten in den Vorbereitungen für den Polterabend in Wermelskirchen, an den ich an dieser Stelle auch noch mal erinnern möchte. Beginn ist um ca. 19 bis 20 Uhr in der Friedrichstraße 33 in Wermelskirchen. Für die Fußball-Fans (an dem Tag ist Viertelfinale, allerdings ohne unsere Gruppe, also ohne Deutschland): Wir werden eine Videoleinwand aufstellen, so dass Ihr das Spiel verfolgen könnt. Also keine Ausrede, um nicht zu kommen

Dann haben uns immer wieder Leute gefragt, was wir uns denn wünschen. Am meisten würden wir uns freuen, wenn Ihr etwas zu unseren Flitterwochen beisteuert. Bei unserem Reisebüro Avantgarde Travel (Tel.: 0211 9357011) könnt Ihr virtuelle Meilen erwerben und uns dann an unserem Hochzeitstag schenken. Ansonsten ist auch Geld in anderer Form herzlich willkommen. Und natürlich macht Ihr uns eine große Freude damit, wenn Ihr am 28. Juni lange und fröhlich mit uns feiert.

Wo auch schon das nächste Thema angesprochen wäre. Wer zwischen Kaffetrinken und Abendessen noch mal nach Hause will, der sollte spätestens um 18.30 Uhr zurück im Restaurant sein. Denn dann wird das Abendessen serviert. Stärkung für eine lange Partynacht!

Ansonsten gilt weiterhin: Wer uns mit einem Spiel, einer netten Idee oder einer Rede beglücken möchte, kann dies sehr gerne tun. Ihr solltet das jedoch mit unseren Trauzeugen oder Nils' Schwester absprechen.

Wir freuen uns schon sehr auf den 28.! Ihr hoffentlich auch.

Bis bald

Birthe

1 Kommentar 9.6.08 12:10, kommentieren

Wegbeschreibungen

In der Navigationsleiste findet Ihr jetzt auch einen Punkt "Wegbeschreibungen". Hier werden wir Euch mit direkt ausdruckbaren Wegbeschreibungen zu all unseren Anlässen versorgen. Damit Ihr uns auch findet.

Bis bald

Birthe und Nils

16.6.08 19:16, kommentieren

Junggesellenabschied Nils

Die blauen Flecken am Rücken sind noch klar zu erkennen. Die Kleidung ist fast schon wieder sauber und der Kater eine noch viel zu klare Erinnerung.

Danke Sven und Lars für diesen super Junggesellenabschied. Danke Allen die dabei waren. Wer noch einmal zurückblicken möchte auf Paintball, Hooters, Spielchen und Riff der findet einige Schnappschüsse im Fotoalbum rechts.

Bis Samstag

Nils

1 Kommentar 18.6.08 10:25, kommentieren

Keine Panik - alles ist fluffig!

Aaaaahhhh! In dieser Woche vergehen die Tage irgendwie viel zu langsam. Schon seit Montag habe ich das Gefühl, dass doch wirklich endlich mal Freitag sein könnte. Dann würden wir uns endlich voll in die Vorbereitungen für den Polterabend stürzen und nicht bei der Arbeit festsitzen, obwohl die Gedanken eh ganz woanders sind.
Denn mittlerweile entwickle ich mich zu einem kleinen Nervenbündel.  Was, wenn mein Kleid beim Anziehen zerreißt? Oder der Frisör mir mit dem Lockenstab die Haare abflemmt? Was, wenn es am Hochzeitstag in Strömen regnet? Ob ich in der Kirche überhaupt einen Ton rausbringe, weiß ich auch nicht. Wahrscheinlich stammel ich nur vor mich hin und fange an zu hyperventilieren. Was natürlich auch daran liegen könnte, dass die Corsage zu eng ist. Wenn die überhaupt bis dahin ankommt. Denn ob Ihr's glaubt oder nicht: Dieses zarte Stückchen Stoff stand in Amerika doch tatsächlich unter Terrorverdacht und durfte nicht ausreisen. Deswegen ist es immer noch nicht in Deutschland angekommen. Angeblich sitzt es nun aber schon im Flugzeug zu mir. Wie schön...
Sorgen bereitet mir gerade auch die Torte. Was, wenn es zu warm ist? Dann schmilzt sie bestimmt. Und wenn meine Eltern auf den Weg nach Düsseldorf mit der kostbaren Fracht eine Vollbremsung machen müssen... Ein Alptraum.
Ja, schlafen ist auch so ein Thema. Rein theoretisch habe ich heute nacht geschlafen. Aber anscheinend habe ich so lebhaft geträumt, ich sei Weddingplannerin, dass es eine echt anstrengende, stressige Nacht war. Heute Morgen beim Laufen bin ich vor Müdigkeit getorkelt.
Gut ist, dass ich mir zumindest um die Blumen keine Gedanken machen muss. Denn gerade habe ich mit der Floristin meines Vertrauens gesprochen. Mein Strauß wird ganz fluffig. Das hat sie mir jetzt mehrmals versichert. Das ist doch schön. Da fühlt man sich direkt ein bisschen entspannter. Eben auch ganz fluffig. So vom Gesamteindruck her
Birthe

PS.: Ablenkung und beruhigendes Händchenhalten sind jederzeit willkommen!

2 Kommentare 19.6.08 17:50, kommentieren

NEU! Fotos von Polterabend und Junggesellinnenabschied!!!

Nun sind es nur noch fünf Tage bis zur Hochzeit und der Polterabend ist auch schon vorbei... Wir haben schön gefeiert, rund 80 Verwandte, Nachbarn und Freunde waren da, Wetter und Stimmung waren super. Wer die Party verpasst hat, kann sich davon auf den Fotos überzeugen. Und wer in Wermelskirchen dabei war, darf sich auf den Bildern suchen und finden. Viel Spaß beim Stöbern!

Übrigens: Auch die Bilder vom Junggesellinnenabschied sind jetzt im Netz.

Alle Fotos findet Ihr in der rechten Leiste unter "Fotoalben".

Bis hoffentlich Samstag!

Birthe

1 Kommentar 23.6.08 12:13, kommentieren

Liebe Wetterfee...

...es ist uns egal, wie viel es in den nächsten Tagen regnet, stürmt oder schneit. Es darf auch gerne wieder ganz kalt und ungemütlich werden. Hauptsache, ja Hauptsache Du bist am Samstag gnädig. Wir hätten es gerne trocken. Alles andere ist egal. Naja, und vielleicht ein bisschen warm. Sonne ist natürlich auch immer etwas Schönes. Aber bitte nicht zu viel. Wir wollen ja nicht übermäßig schwitzen. Und Wind wäre auch unangenehm, das zerstört ja schließlich die Frisur und wirbelt das Kleid hoch. Also sagen wir mal 24 Grad, Sonne, trocken. Ja, das wäre fein. Lässt sich das einrichten, liebe Wetterfee?

Ansonsten halten wir es eben mit Rolf Zuckowski:

"Heute kann es regnen, stürmen oder schnei'n, denn Du strahlst ja selber, wie der Sonnenschein. Heut' ist Deine Hochzeit () darum feiern wir! Alle Deine Freunde freuen sich mit Dir..."

Über was man sich auf einmal alles so Gedanken macht...

Eure Birthe

24.6.08 13:24, kommentieren

Erster Part mit Bravour geschafft!

Der formale Teil ist geschafft, seit heute, ca. 12 Uhr, sind Nils und ich Mann und Frau  Die Fotos findet Ihr an gewohnter Stelle. Bitte habt Verständnis, dass ausnahmsweise kein ausführlicher Eintrag folgt. Zum einen feiern wir natürlich noch ein bisschen , zum anderen gibt es noch einiges vor dem wirklichen großen Tag morgen zu tun.

Liebe Grüße

Birthe (jetzt schon) Müller-Rosenau

1 Kommentar 27.6.08 21:28, kommentieren